BC 66 News

02.05.2019 17:51 von Administrator

Bilder 1. Mai 2019

Bilder vom 1. Mai 2019

Weiterlesen …

19.03.2019 07:40 von Administrator

Bilder Winterfest 2019

Bilder vom Winterfest 2019

Weiterlesen …

29.01.2019 20:56 von Administrator

Bilder 15. SAARLAND-LIGAPOKAL 2019

Bilder vom 15. SAARLAND-LIGAPOKAL 2019

Weiterlesen …

BC 66 Kalender

< Oktober 2021 >
So Mo Di Mi Do Fr Sa
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Counter BC66SLS

Besucher
Online:
1
Besucher heute:
2
Besucher gesamt:
53.576
Besucher pro Tag: Ø
17
Zählung seit:
 01-01-13

Internationales 1. Mai-Turnier

Das Internationale 1. Mai-Turnier des Boule Club Saarlouis, ist das traditionsreichste und älteste Boule Turnier in ganz Deutschland.

Im Gründungsjahr 1966 fand bereits das erste Turnier am Katerturm in Saarlouis statt. Anfänglich als reines vereinsinternes Turnier, da der Boule Club der erste eingetragene Bouleverein im Saarland war und es somit es noch keine weiteren Vereine gab.

Durch die steigende Beliebtheit des Boulesports, sollte sich dies schnell ändern und das Internationale 1. Mai-Turnier des Boule Club Saarlouis sehr schnell über die Landesgrenzen hinweg bekannt werden.

Das 1. Mai-Turnier des Boule-Clubs 1966 Saarlouis findet nun seit fünfzig Jahren in ununterbrochener Folge statt, oft verknüpft mit einer Rekordteilnehmerzahl.

 

 

Die Anfangsjahre des Turniers

Ende der 70er Jahre entwickelte sich das 1. Mai Turnier vom reinen vereinsinternen Turnier zum landesweit bekannten Boule-Turnier.

In den Anfangsjahren des Boulesports  markierte das 1. Mai Turnier in Saarlouis für viele Boulespieler im Saarland und Rheinland-Pfalz den Start in die Boulesaison und die verrosteten Boulekugeln wurden nach der Winterpause wieder zum ersten mal ausgepackt.

Zur Tradition des Turniers gehört bis heute auch die Eröffnung der Boulesaison, das offizielle Anboulen, durch den jeweiligen Oberbürgermeister der Stadt Saarlouis. Anhand der internen Aufzeichnungen lässt sich diese Tradition ununterbrochen bis in das Jahr 1979 zurückverfolgen.

 

Rekordbeteiligung am 1. Mai

Das  Eröffnungsturnier des Boule Club Saarlouis gewann ab Mitte der 80er Jahre ständig an Zugkraft. So traten etwa im Jahre 1983 48 Doublettes zum Kampf um die Pokale und Preise an. Fünf Jahre später gab es für damalige Verhältnisse mit 123 Mannschaften ein Rekordmeldeergebnis.

Im 28. Jahr seiner Geschichte, im Jahre 1994, kam das Turnier mit 150 Mannschaften aus ganz Deutschland, Luxembourg und Frankreich fast an seine Kapazitätsgrenzen. Bedingt durch die hohe Teilnehmeranzahl und den damaligen Spielmodus mit Vierergruppen in der Vorrunde wurde bis spät in die Nacht im gesamten Stadtpark gespielt und erst gegen Mitternacht das Turnier mit dem Finale beendet.

Das Turnier war in diesem Jahr eines der größten Turniere Deutschlands und diese Teilnehmerzahl wurde bis heute nicht mehr erreicht.

 

Der Computer hält Einzug

Nach dem die Teilnehmerzahl stetig anstieg, wurde es notwendig die bisher manuelle Turnierleitung auf Basis von handgeschrieben Listen weiterzuentwickeln. So kam 1991 zum ersten mal bei der Turnierführung ein Computerprogramm auf einem IBM XT286 mit 512k Arbeitsspeicher zum Einsatz (programmiert von Stefan Wientjes) mit dem die Auslosung automatisiert durchgeführt werden konnte und dann auf einem modernen Nadeldrucker ausgedruckt werden konnte. 
Dies war zu dieser Zeit noch ein absolutes Novum.

 

 

Internationale Ausrichtung des Turniers

Stets bestand zwischen dem Boule-Club 1966 Saarlouis und seinen unmittelbaren Nachbarn aus Lothringen und Luxemburg eine Affinität. Unbeirrt verfolgte der Club die Politik, das 1. Mai-Turnier durch die Einladung der Spieler aus den benachbarten Ländern möglichst spielstark zu gestalten und die Spielkultur auf hohem Niveau anzusiedeln. Dies hat sicherlich auch einen wichtigen Beitrag dazu geleistet das Spielniveau im Saarland stetig zu steigern.

Beim Rekordturnier 1994 qualifizierten sich ab dem Viertelfinale noch ausschließlich Mannschaften aus Frankreich und Luxembourg und es befand sich keine saarländische Mannschaft unter den letzten 16 Teams.

Trotz gleichbleibend hoher Beteiligung aus Frankreich und Luxembourg änderte sich dies in den Jahren danach deutlich und in den Folgejahren konnten sich immer häufiger saarländische Teams bis in das Finale des Turniers vorkämpfen. Dies ist auch ein deutlicher Beleg für den Anstieg des Spielniveaus im Saarland.

 

Die Geburt des Saar-Lor –Lux Damenturniers

Zum 30jährigen Jubiläum wurde 1996 erstmals neben dem Internationalen Bouleturnier am 1. Mai ein reines Damenturnier angeboten. Auch hier begleitete der BC Saarlouis eine Vorreiterrolle mit dem ersten Damenturnier im Saarland. Das Turnier hatte vom Start an eine gute Beteiligung und etablierte sich ebenso wie das Hauptturnier bis heute als feste Größe im Turnierkalender des Saarländischen Bouleverbandes.

 

Sponsoring

Im Jubiläumsjahr 1996 gab es auch einen grundlegende Veränderung  beiden Gewinnen die die Finalisten gewinnen konnten. Bisher konnten die Gewinner des Turniers sich über Pokale und Medaillen freuen. Ab 1996 wurde dies durch Geld- und Sachpreise ersetzt. Finanziert wurde dies durch eine Vielzahl von regionalen Sponsoren, so dass 1996 zum Beispiel zu 110% Ausschüttung des Startgeldes, Sachpreise im Wert von knapp 1.500 DM von den Finalisten gewonnen werden konnte. Diese Veränderung hatte nochmals eine sehr positive Auswirkung auf das sportliche Niveau des Turniers, da insbesondere hochrangige Teams aus Frankreich und Luxembourg von den Geld- und Sachpreisen angezogen wurden.

Der Vorstand unter Gerd Meyer intensivierte in den folgenden zwei Jahren das Sponsoring für das 1. Mai-Turnier durch systematische Vermarktung der Einladungsplakate und durch den Verkauf von Werbeflächen auf dem Boulodrome.

 

 

 

Das Wetter am 1. Mai

Als Freiluftveranstaltung ist das 1. Mai Turnier natürlich von gutem Wetter abhängig. Insgesamt lässt sich hier eine positive Bilanz ziehen, aber natürlich gab es auch einige Ausnahmen. Hier drei Beispiele dafür:

 

  • 1996 verlief das Turnier bis zum frühen Nachmittag bei bestem Boulewetter. Doch dann setzte ohne große Vorwarnung gegen 16 Uhr ein Gewitter mit sintflutartigen Regenfällen ein.  Die Saarbrücker Zeitung berichtete im Anschluss von Sturzbächen und Überflutungen auf dem Saarlouiser Bouleplatz. Das Turnier wurde zum ersten Mal in seiner langjährigen Geschichte abgebrochen.

 

  • 2014 versprachen die Wetterprognosen ideales Boulewetter: „In Saarlouis bleibt der Himmel am Morgen grau und die Temperaturen liegen zwischen 11 und 12°C. Mittags wechseln sich Bewölkung und Sonne ab bei Höchstwerten von 14°C.“ Allerdings irrten sich die Wetterfrösche und ab 13:00 Uhr wechselten sich nicht Bewölkung und Sonne ab, sondern Platzregen und starke Schauer. Mehrfach musste das Turnier wegen starken Regen unterbrochen werden und schließlich konnten die Finalspiele ab Halbfinale nicht mehr durchgeführt werden,  da alle Boulespieler völlig durchnässt 

 

  • 2015 verhießen die Wetterprognosen im Vorfeld schon nichts Gutes und so begannen die Vorbereitungen zum Turnier bereits bei strömenden Regen.  Aber es zeigte sich, dass die saarländischen Boulespieler sich von Regen und von Temperetauren um die 10C nicht abschrecken lassen und so hatten wir immer noch 28 Teams am Start.

 

Da wir nun zwei Jahre in Folge mit widrigen Witterungsbedingungen kämpfen mussten, hoffen wir natürlich im Jubiläumsjahr 2016 wieder auf gutes Boulewetter.

Oberbürgermeister Dr. Manfred Henrich beim Anboulen

Oberbürgermeister Dr. Manfred Henrich beim Anboulen

49. INTERNATIONALES 1. MAI-TURNIER 2015

Der Boule Club 1966 Saarlouis bedankt sich bei fast 100 Boulespielern aus dem ganzen Saarland, Rheinland-Pfalz, Frankreich und Luxembourg für die Teilnahme am 49. Internationalen 1. Mai Turnier und dem 20. SAAR-LOR-LUX Damenturnier.


Trotz schlechter Wetterprognosen und Regen bei ungemütlichen 10 Grad starteten beim Internationalen 1. Mai Turnier 36 Teams und beim 20. SAAR-LOR-LUX Damenturnier 11 Damenmannschaften .


Gegen Nachmittag ließen die Regenfälle etwas nach und so standen gegen 19:00 Uhr die Gewinner der Turniere fest.

48. INTERNATIONALES 1. MAI-TURNIER 2014

Der Boule Club 1966 Saarlouis bedankt sich bei fast 200 Boulespielern aus dem ganzen Saarland, Rheinland-Pfalz, Frankreich und Luxembourg für die Teilnahme am 48. Internationalen 1. Mai Turnier und dem 19. SAAR-LOR-LUX Damenturnier.


Bei Anfangs gutem Boulewetter starteten 72 Teams beim Internationalen 1. Mai Turnier und 19 Damenmannschaften beim SAAR-LOR-LUX Damenturnier.


Trotz anhaltender Regenfälle ab dem frühen Nachmittag haben sich die meisten Boulespieler den Spaß nicht verderben lassen und so standen gegen 18:00 Uhr die Gewinner der Turniere fest.

47. INTERNATIONALES 1. MAI-TURNIER 2013

ERGEBNISSE 47. INTERNATIONALES 1. MAI-TURNIER 2013 UND 18. SAAR-LOR-LUX DAMENTURNIER 1. MAI 2013

Der Boule Club 1966 Saarlouis bedankt sich bei mehr als 160 Boulespielern aus dem ganzen Saarland, Rheinland-Pfalz, Frankreich und Luxembourg für die Teilnahme am 47. Internationalen 1. Mai Turnier und dem 18. SAAR-LOR-LUX Damenturnier.

Bei gutem Boulewetter starteten 63 Teams beim Internationalen 1. Mai Turnier und 18 Damenmannschaften beim SAAR-LOR-LUX Damenturnier.

Um 18:40 Uhr begannen zeitgleich alle 5 Finalspiele auf dem Hauptplatz

46. INTERNATIONALES 1. MAI-TURNIER 2012

ERGEBNISSE 46. INTERNATIONALES 1. MAI-TURNIER 2012 UND 17. SAAR-LOR-LUX DAMENTURNIER 1. MAI 2012

Bei sonnigem Wetter starteten insgesamt 59 Doubletten aus 28 Vereinen am 1. Mai 2012 beim 46. Internationalen 1. Mai-Turnier und 17 Damenteams beim 17. Saar-Lor-Lux Damenturnier.

45. INTERNATIONALES 1. MAI-TURNIER 2011

ERGEBNISSE 45. INTERNATIONALES 1. MAI-TURNIER 2011 UND 16. SAAR-LOR-LUX DAMENTURNIER 1. MAI 2011

Insgesamt starteten 43 Doubletten 1. Mai 2011, davon 33 Teams beim 45. Internationalen 1. Mai-Turnier und 10 Damenteams beim 16. Saar-Lor-Lux Damenturnier.

44. INTERNATIONALES 1. MAI-TURNIER 2010

Ergebnisse

44. Internationales 1. Mai-Turnier
und
15. Saar-Lor-Lux Damenturnier

Trotz regnerischem Wetter am Vormittag starteten insgesamt 60 Doubletten am 1. Mai 2010 beim 44. Internationalen 1. Mai-Turnier und beim 15. Saar-Lor-Lux Damenturnier.

43. INTERNATIONALES 1. MAI-TURNIER 2009

Ergebnisse

43. Internationales 1. Mai-Turnier 2009
und
14. Saar-Lor-Lux Damenturnier

Mit einer sehr guten Beteiligung von insgesamt 95 Doubletten startete am 1. Mai 2009 das 43. Internationale 1. Mai Turnier und das 14. Saar-Lor-Lux Damenturnier.